Graf von Rhyner Berg   ( Als Welpe im Alter von 4 Monaten )

                                Dirk mit      ( Barry vom Weißbinder Busch )

Unser Sohn mit 3 Jahren

      

 

 

 

 

 

                                                                    Petit vom Mühlenbruch

Auf diesen Seiten möchten wir uns Ihnen gerne vorstellen. Natürlich können wir hier Ihnen nicht alle Informationen geben, aber wir wollen versuchen, die wichtigsten Stationen darzustellen.

Angefangen hat alles im Jahr 1980, als ich meinen ersten Deutschen Schäferhund bekam. Ich war sofort fasziniert von diesen Tieren, die mir und meiner Frau von Anfang an Spass machten. 

So war es auch nicht verwunderlich, dass meine Frau und ich sofort mit dem Hundesport anfingen. Unser erster Hund sollte sich dabei als Glücksgriff herausstellen, denn er war sehr erfolgreich auf Prüfungen und Pokalwettkämpfen und war stets unter den vorderen Plätzen zu finden. Sein Name war "Graf von Rhyner Berg".

Der Erfolg mit diesem Hund war der Anlass für meine Frau und mich, uns speziell mit der Ausbildung und der Zucht mit dem Deutschen Schäferhund zu beschäftigen.

Seit dieser Zeit versuchen wir in der Zucht zwischen Schönheit und Leistung das optimale Gleichgewicht zu finden.
Das gelang uns mit unserer ersten Zuchthündin "Petit vom Mühlenbruch". Einer ihrer Söhne, "Buddy von der Marker Allee", wurde  erfolgreich geführt.
Weitere Zuchthündinnen waren:

  Wolga Urbecke
  Dana Winnloh
  Julia Holtkämper See